Sommercup 2022

Was für ein früher Sonntag im Sommer, im schönsten Salon der Stadt. Nachdem alle Spieler, die sich angemeldet hatten, auch pünktlich erschienen sind, war klar, dass es ein ganz hartes Turnier werden sollte. In der Turnier-Geschichte des Billardsalon Köh gab es schon viele sehr gute Spieler, die ein Turnier zu ihrem gemacht haben. So kann ich berichten, dass die Dichte der sehr guten Spieler noch nie so hoch war. Der Sommercup verlief in einer sehr disziplinierten, freundschaftlichen und sehr angenehmen Atmosphäre. Was natürlich an jedem Spieler selbst lag, und an der Unterstütztung des Billardsalon Köh Teams, die sich geübt über den Verlauf des Turniers und die Versorgung der Spieler kümmerten, und diese Veranstaltung damit zu einer besonderen Attraktion im Salon machten. Den stärksten Eindruck aller Spieler prägte Amir Divan (Spieler der 1. Bundesliga). Er gewann knapp im Finale gegen Jens Timmermann. Auf Platz 3 unserer sympathischen “Shooters” der Spieler Hendrik Franke. Auf dem 4. Platz Fabian Schepers, der bis zum Schluss als „Top Titel“ Kandidat gehandelt wurde. Konstantin Kadow und Lennart Wegner auf dem gemeinsamen 5.Platz mit einer sehr starken Tagesleistung über die beide sehr zufrieden sein können. Unsere Lokal Spieler Andre Schmidt und Siggi Finnsohn erspielten sich in diesen Feld den Gemeinsamen 7.Platz. Wenn Spieler wie Torsten Fleischhauer, Simon Knapp, Ronny Heinze, Oliver Barthel, allesamt auf den 9. Platz und Marco Venditti, Ronald König, Frank Walz, Stefan Bertz, Christian Nickolait und unseren C. Turnierleiter nicht in den vorderen Plätzen zu finden sind, dann erkennt der fachkundige Leser die vertretende Qualität.

Sommercup ergebnisse

Ich möchte mich hiermit bei allen Teilnehmern nochmal rechtherzlich für

dieses tolle Turnier bedanken und hoffe auf baldiges Wiedersehen im Billardsalon Köh.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Andre Schmidt