Aktuell Preise Kalender Hausliga Turniere Pokern Galerie Wegweiser Tipps
Startseite Turniere Benefiz

Turniere


Turnierergebnisse Gesamthistorie Statistik 1.2.3. Frauenmeisterschaft Benefiz Billardregeln

Kontakt Impressum Unsere Link- Empfehlung Newsletter vom KÖH

Benefiz

Veranstaltungen


Was für eine Woche war das…

Dank an euch allen ist eine glorreiche
Spendenwoche mit dem gestrigen
Pokerturnier im Köh zu Ende gegangen.
Die Freunde des Billardsalon Köh haben
mal wieder bewiesen das ihr Mitgefühl
nur durch ihre Großzügigkeit übertroffen
werden kann.
Wir konnten letztendlich 807,- Euro
sammeln und damit ein großes Zeichen setzen.

Für die gute Zusammenarbeit
mit unseren „GEN HASIMOTO“
möchte ich mich ebenfalls bedanken.


Vielen Dank an Euch für eure Beteiligung

Andre





HAITI BENEFIZ TURNIER
31.01.2010

320,- Euro
sind am letzten Sonntag im Köh zusammengekommen.
Trotzt schlechter finanzieller Zeiten in Deutschland, eine beachtliche
Summe an Mitgefühl und Zivilcourage.

Neben kleinen kulinarischen Leckerbissen gab es sozusagen
ein Feuerwerk der schönsten Billardkünste!
Die Hauptprotagonisten des Abends waren STEVEN MEYER der sich
gegen STEPHAN WEIHNACHT knapp aber verdient im Finale durchsetzte.
ALEXANDER LAHL konnte mal wieder zeigen das Talent ohne
hartes Training, es in ein Turnier auch sehr weit bringen kann
KONSTANTIN KADOW der sich mal wieder gegen ANDRE SCHMIDT
behaupten konnte wurde zu aller letzt vierter in dem brisanten Feld.
HENRI KÜHNERT konnte den besten An- Aus- Schützen des Abends
SASCHA SCHRECKENBACH bezwingen und wurde fünfter.
Spieler wie MATTHIAS HAMBERGER oder LENNERT WEGNER konnten
Sich trotz sehr guten Spiel nicht in diesem großen Orchester behaupten.
Weiterhin sehr auffällig gut gespielt hatte, LAURE RUNGE mit ihren
erstem Billardturnier überhaupt, und KAJA BURSTEJN (12 Jahre)
die einen Sonderpreis für den am „schnellsten gespielten Ball des Abends“ erhielt.


Als Veranstalter und Spieler möchte ich mich bei allen beteiligten
Vielmals bedanken und kann mit Recht behaupten die besten Turnierspieler
der Berliner Billardszene als Stammkunden und Freunde zu haben.
Den es weniger um Preisgelder, und mehr um den Sportlichen und
Ehrenwerten Wettstreit im Sinn steht.

Vielen Dank
Für Eure Aufmerksamkeit

André Schmidt

Alexander, Stephan, Steven und Andre

Spendenurkunde in Höhe von 320,- Euro

Druckbare Version